Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

-

5. Mai - Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Inklusion von Anfang an. Los gehts. Mit Dir! Weiterlesen

-

Kleiderläden wieder geöffnet

Ab heute ist es wieder soweit. Die Kleiderläden des Deutschen Roten Kreuzes dürfen ab 04. Mai wieder öffnen. Das Sortiment reicht von Kleidung, Spielwaren und Dekoration über Schuhe bis hin zu Alltagsgegenständen. Schlicht eine einzigartige Vielfalt zum geringen Preis Weiterlesen

-

Knapp 250 Spender in Garrel

Vergangenen Freitag, den 17. April fand in der Oberschule in Garrel eine Blutspende statt. Trotz Corona-Krise trafen sich in den fünf Stunden von 15 bis 20 Uhr 247 mutige Spenderinnen und Spender in der Schule ein. Davon auch 15 Erstspender. Weiterlesen

-

Mundnasenmasken und Schutzengel für die DRK Rettungswache Löningen

Vielen Dank für diese Gesten der Wertschätzung! Wir sind überglücklich! Weiterlesen

-

Verschönerungsarbeiten an unserem Flüchtlingswohnheim

Eine willkommene Abwechslung zum sonst eher eintönigen Alltag, welcher durch Kontaktverbot und Abstand bestimmt wird. Weiterlesen

-

Blutspende Garrel – Änderung der Zeit und des Ortes!

Wir informieren, dass sich die am 17.04.2020 in Garrel stattfindende Blutspende zeitlich und örtlich geändert hat. Der ursprüngliche Termin im DRK Gebäude, Böseler Straße 13 in Garrel von 16:00 – 20:00 Uhr hat sich wie folgt verändert: Neuer Termin 17.04.2020, 15:00 bis 20:00 Uhr in der Oberschule in Garrel, Schulstraße 6. Weiterlesen

-

Kreativer Mitbürger spendet Gesichtsvisiere

Mit Erfindergeist und einem 3D-Drucker etwas Gutes tun! Das bewies Markus Wieghaus, wissenschaftlicher Arbeiter in der Abteilung Mikrorobotik und Regelungstechnik an der Universität in Oldenburg als er vor einigen Tagen mit selbstgedruckten Gesichtsschutzmasken bei uns auftauchte. "Ich möchte die Masken spenden und so meinen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten!" Weiterlesen

-

Neues Modell - neues Design

Das DRK Cloppenburg hat erst kürzlich einen Teil des Fuhrparks erneuert. Hierbei wurden zwei Notarzteinsatzfahrzeuge und Rettungswagen angeschafft. Das Notarzteinsatzfahrzeug wollen wir Ihnen im Folgenden nun etwas näher darstellen. Weiterlesen

-

Müttergenesungswerk: Wer kümmert sich jetzt um kranke Mütter und Väter? Rehabilitations- und Vorsorgekliniken in Existenznot

Die Elly Heuss-Knapp Stiftung, Deutsches Müttergenesungswerk wurde 1950 von Elly Heuss-Knapp mit dem Ziel gegründet, stationäre medizinische Vorsorge- und Reha-Maßnahmen (Kuren) für Mütter zu ermöglichen. Seit 2013 gehören auch Väter und pflegende Angehörige dazu. Im Verbund mit AWO, DRK, EVA, KAG und Parität kommt das Müttergenesungswerk seit 70 Jahre diesem Auftrag nach. Mit den durch die Corona-Pandemie angeordneten Schließungen von 70 Rehabilitations und Vorsorgekliniken im Verbund des Müttergenesungswerks und ohne Corona-Rettungsschirm sind die Kliniken in Existenznot. Weiterlesen

-

Coronakrise: Wenn das Zuhause kein sicherer Ort ist

Meldungen aus China bestätigen, was Fachberatungsstellen für Betroffene geschlechtsspezifischer Gewalt auch in Deutschland befürchten: In der aktuellen Krisensituation mit starken Einschränkungen im öffentlichen Leben steigt die Gefahr für Frauen und Kinder, häusliche und sexualisierte Gewalt zu erfahren. Das eigene Zuhause ist zu oft kein sicherer Ort. Laut einer Pekinger Frauenrechtsorganisation war die Zahl der Betroffenen von häuslicher Gewalt, die sich während der verordneten Quarantäne an die Hilfsorganisation gewandt haben, dreimal so hoch wie zuvor. Weiterlesen

Seite 1 von 8.