Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

-

Café4You: Veranstaltungsreihe für Zugezogene

Kooperationsprojekt mit Integrationslotsen Weiterlesen

-

Notfallsanitäter beenden Ausbildung

Verabschiedung in der Lehrrettungswache Weiterlesen

-

Jahresversammlung des DRK-Kreisverbands Cloppenburg am 13. Juli

Kreisverband resümiert, wählt und ehrt auf Versammlung Weiterlesen

-

Spendenlauf der Paul-Gerhardt-Schule

Schülerinnen und Schüler sammeln über 4.000€ für Flüchtlingssozialarbeit Weiterlesen

-

Spatenstich für Gewaltschutzzentrum

Beratungsangebote, Unterkünfte für bis zu acht Frauen und eine Großkindertagesstätte – das alles soll das Gewaltschutzzentrum in Cloppenburg mit seinen drei Stockwerken unter einem Dach vereinen. Weiterlesen

-

Praktikum beim DRK

Dalia Aydin ist 21 Jahre alt und studiert derzeit im fünften Semester „Soziale Arbeit und Gesundheit“ an der Hochschule in Emden. Weiterlesen

-

Zusammenarbeit mit Wildeshauser Tafel e.V.

Regelmäßig besuchen die Bewohnerinnen und Bewohner des DRK Wohnheims Gartherfeld unter Leitung der Sozialarbeiterinnen Erika Thomas und Marlene Bitter die Ausgabestelle der Tafel in Ahlhorn Weiterlesen

-

„Ihr seid wahre Lebensretter“ – 25 Jahre Rettungsdienst

Carsten Schlimbach wohnt seit 1999 mit seiner Frau Kerstin und den zwei gemeinsamen Kindern in Altenoythe. Am 01. April vor knapp 28 Jahren kam der passionierte Hobbykoch durch den Zivildienst zum Deutschen Roten Kreuz. Hier wurde er nach abgeschlossener Ausbildung im Jahr 1997 in den Rettungsdienst übernommen. Seit neun Jahren leitet Schlimbach die DRK Rettungswache in Friesoythe und gibt uns Einblicke in Erlebnisse und daraus resultierenden Erfahrungen als Lebensretter. Weiterlesen

-

Hilfe für Menschen aus der Ukraine

Die Not der Ukrainerinnen und Ukrainer sowohl im Land als auch auf der Flucht und damit ihr Bedarf an humanitärer Hilfe ist immens und wächst immer weiter. „Wir wissen, dass die Betroffenheit in der deutschen Bevölkerung angesichts der entsetzlichen Ereignisse in der Ukraine groß ist und der Wunsch, den betroffenen Menschen Unterstützung zu bieten, ebenso. Es ist überwältigend zu sehen, wie schnell und engagiert die Zivilgesellschaft in Deutschland auf allen Ebenen zu helfen bereit ist. Dies trifft auf unzählige Privatpersonen, kleine und große Initiativen, Unternehmen und natürlich auch auf... Weiterlesen

-

Neue Leitung im DRK Wohnheim Cloppenburg

Marlene Bitter aus Vechta übernahm am 01. Februar die Leitung des DRK Flüchtlingswohnheims am Porscheweg. Wir stellen die 23-Jährige kurz vor und blicken in die Arbeitswelt der Sozialarbeiterin. Weiterlesen

Seite 1 von 16.